16259 Falkenberg/Mark

16248 Niederfinow/Liepe

16248 Hohenfinow

16259 Dannenberg

16259 Cöthen

 

::GOTTESDIENSTPLAN

::VERANSTALTUNGEN

::KIRCHENGEBÄUDE

   Falkenberg/Mark

   Niederfinow

   Hohenfinow

   Dannenberg

   Cöthen

::KONTAKT

::IMPRESSUM

:: TITELSEITE

 

Falkenberger Kirche

Erbauungsjahr 1820 als Fachwerkkirche. 1704 und 1817 wurde die Falkenberger Kirche durch Dorfbrände zerstört. Bei dem letzten Brand 1817 wurden auch wertvolle kirchliche Geräte u.a. Kelch und Patene vernichtet. Im Jahr 1820 bauten die Falkenberger eine neue Fachwerkkirche als „Notkirche“. Diese „Notkirche“ hat zwei Weltkriege überstanden und steht noch heute erhöht auf einem Hügel über Falkenberg/Mark. Der rechteckige Fachwerkbau hat einen neogotischen Westturm aus Ziegelsteinen und ist im Inneren der Kirche sehr einfach und schlicht gestaltet.

 

 

© 2009: Evangelisches Pfarramt Falkenberg/Mark